DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Letzte Änderung: 02.10.2017

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung des Portals Appybuy.de.

Die Beachtung des Datenschutzes und der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich und geben diese Daten nicht ohne Ihre Ermächtigung an Dritte weiter. Persönliche Daten werden nur soweit dies zur Nutzung unserer Internetseite Appybuy.de erforderlich ist verarbeitet.

 

Diese Datenschutzerklärung folgt den gesetzlichen Bestimmungen und muss daher bei Änderungen der Vorgaben des Gesetzgebers und/oder unseres Angebotes entsprechend angepasst werden. Es gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs abrufbare Fassung.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Appybuy GmbH, Bovestraße 4, 22041 Hamburg.

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie die beim Besuch unser Webseite Ihrem Internetanschluss zugeordnete IP-Adresse.

3. Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Appybuy benötigt lediglich die zur Registrierung erforderliche Emailadresse damit Sie Appybuy nutzen können. Beim Besuch unseres Portals werden allerdings automatisch Daten an uns übertragen, die sich aus Ihrer Nutzung unserer Webseite ergeben und die der von Ihnen verwendete Browser an uns übermittelt. Wir speichern diese Daten nicht, verwenden aber das Analysewerkzeug Google Analytics. Wenn Sie hierüber genaueres erfahren möchten, lesen Sie bitte den Abschnitt 6. „Datenerhebung durch Nutzung von Google-Analytics".

In einigen Fällen benötigen wir personenbezogene Daten, um unser jeweiliges Angebot umsetzen zu können. Sie werden an entsprechender Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersucht. Nachfolgend finden Sie die einzelnen Handlungen oder Leistungen beschrieben:

Um Appybuy für Web und Desktop und andere web-basierte Dienste anbieten zu können, deine Benutzererfahrung zu verbessern, zu verstehen, wie unsere Services verwendet werden und um unsere Services zu personalisieren.

Um zu verstehen, welche FAQ die beliebtesten sind und dir relevante Inhalte zu unseren Services anzubieten.

Um deine Einstellungen, wie Spracheinstellungen zu speichern und unsere Services auf andere Arten für dich zu personalisieren.

Um die FAQ auf unserer Webseite nach Popularität zu bewerten und um die Benutzung unserer Dienste auf mobilen und Desktop Geräten zu verstehen.

Nutzer-Registrierung

Damit Sie Appybuy.de mit Ihrem eigenen Login nutzen können, benötigen wir Ihre E-Mail- Adresse. Durch eine Bestätigungsmail, die im Wege des Anmeldeprozesses an die angegebene E-Mail- Adresse verschickt wird und einen Bestätigungslink enthält, der zum Abschluss der Anmeldung aufgerufen werden muss, stellen wir sicher, dass Sie sich registrieren und nicht ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht. Angaben zum Namen sind bei der Anmeldung freiwillig. Die Nutzung eines Pseudonyms ist möglich. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir ausschließlich für eventuelle Rückfragen oder Neuigkeiten bezüglich des Spendenvorganges. E-Mail-Adressen werden nicht an an unsere Partnershops weitergegeben. Daher erhalten Sie niemals von unseren Partnershops Werbemails, die im Zusammenhang mit Appybuy.de stehen. Für eine Nutzung unseres Messengers benötigen wir Ihre Mobilnummer.

Ihr Nutzerkonto kann jederzeit für den weiteren Zugriff gesperrt werden. Sie finden den entsprechenden Hinweis in Ihrem Profil, sobald Sie sich eingeloggt haben.

Neuanmeldung einer Einrichtung

Bei der Neuanmeldung einer Einrichtung benötigen wir lediglich Daten, die der Abrechnung von Spendengeldern bzw. Dankeschön-Prämien dienen. Hierzu zählen der Name der Einrichtung, deren Adresse sowie die Bankverbindung zur quartalsweisen Überweisung dieser Gelder. Weitere Angaben sind freiwillig. Sollte sich Ihre Einrichtung dazu entschließen, am Appybuy-Projekt nicht mehr teilnehmen zu wollen, werden die Daten gesperrt und die bisherigen registrierten Unterstützer informiert.

Zusendung von kostenlosem Infomaterial

Um unser kostenloses Infomaterial zu bestellen, benötigen wir die Angabe einer Versandadresse, den Namen der Einrichtung, für die Flyer bestellt werden, sowie Ihre Kontaktdaten für eventuelle Rückfragen. Die Kontaktdaten sowie die Versandadresse speichern wir zusammen mit der Anzahl der an eine Einrichtung versendeten Flyern. Dies ist notwendig, um bei etwaigen doppelten Bestellungen entsprechend reagieren können. Uns ist es wichtig, mit Geldern verantwortungsvoll umzugehen; das bedeutet auch, Flyer nicht unkontrolliert zu versenden.

Beantwortung individueller Anfragen

Anfragen, die uns per E-Mail erreichen, werden zur Beantwortung gespeichert. Wir tragen Sorge dafür, dass die Daten nach dem Stand der Technik vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert sind. Beachten Sie jedoch bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Bestellung unseres Newsletters

Sie können unseren Newsletter im Rahmen der Nutzerregistrierung freiwillig anfordern oder ihn auch als nicht registrierter Nutzer bestellen. Hierfür benötigen wir lediglich die Angabe einer EMail- Adresse, an die wir eine Bestätigungsmail versenden. Diese E-Mail enthält einen Link, der vom Empfänger zur Bestätigung des Newsletter-Abonnements angeklickt werden muss. Durch diese Bestätigung stellen wir sicher, dass sich tatsächlich der Inhaber des E-Mail-Kontos registriert hat und verhindern den Missbrauch von E-Mail-Adressen durch Dritte. Sie können ein Newsletter-Abonnement jederzeit abbestellen. Den entsprechenden Hinweis finden Sie am Ende eines Newsletters. Registrierte Nutzer können sich einloggen und den Newsletter innerhalb ihres Profils abbestellen. Ihre E-Mailadresse wird dann als inaktiv markiert und vom Newsletterversand ausgenommen.

Die von Appybuy.de versendeten Newsletter-E-Mails beinhalten Skripte die es uns ermöglichen zu sehen, ob ein Newsletter geöffnet wurde und welcher Link ggf. angeklickt wurde. Falls Sie diese Auswertung nicht wünschen, können Sie dagegen wiedersprechen, indem Sie sich vom Newsletterversand abmelden.

Formular zur Qualitätskontrolle

Appybuy.de fühlt sich den Nutzern gegenüber verpflichtet die sich Zeit nehmen, ihre Einkäufe über Appybuy.de zu starten und damit Spenden zu sammeln. Eine laufende Qualitätskontrolle der Prämiengenerierung über unsere Partnershops ist uns daher ein hohes Anliegen, welches wir mittels des Nachbuchungsformulars zur Qualitätskontrolle verfolgen. Mit diesem können Transaktionen überprüft und die Möglichkeit einer nachträglichen Buchung geprüft werden. Um einen Einkauf im Fall einer fehlerhaften oder ausgebliebenen Prämienbuchung eindeutig zuordnen zu können, benötigen wir persönliche Angaben von Ihnen wie Name, Kundennummer usw. Alle Angaben werden von Appybuy.de selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich für den Zweck der Nachbuchungsanfrage bei den Partnershops bzw. Affiliate-Agenturen genutzt. Das Ausfüllen des Formulars ist freiwillig, und der Nutzer erklärt sich mit der Ausfüllung der vorgenannten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten einverstanden.

4. Bestellung und Weiterleitung zu unseren Partnershops

Damit Appybuy technisch funktioniert, ist es notwendig, Dankeschön-Prämien abzurechnen und der von Ihnen gewählten Wunscheinrichtung zuordnen zu können. Die Grundlage einer solchen Abrechnung ist die Protokollierung, das so genannte Tracking. Der Umfang der hierzu erfassten Daten richtet sich nach dem von Ihnen zum Einkauf gewählten Shop und der Art und Weiser der Nutzung unseres Portals.

In jedem Fall erhalten Partnershops bei der Weiterleitung lediglich eine anonymisierte Zahlenkolonne, anhand derer die Shops erkennen können, dass der Nutzer über Appybuy.de zu ihnen gekommen ist. Daten zum Nutzer oder Daten zur Einrichtung erhalten die Shops nicht. Nach erfolgtem Einkauf erhält Appybuy.de diese Zahlenkolonne zurück, ergänzt durch die Hinweise: Höhe des Einkaufswertes sowie die Höhe der voraussichtlichen Dankeschön-Prämie, später ergänzend den Status der Freigabe der Prämie.

Registrierte Nutzer

Von registrierten Nutzern werden E-Mailadresse, Wunscheinrichtung, Shops, Nettoeinkaufsvolumen, Dankeschön-Prämie und das Datum Ihres Besuchs erfasst und zwecks Zuordnung der Spenden in unserer Datenbank gespeichert.

Einzelne Shops

In technischer Hinsicht ist es uns ermöglicht, bei einzelnen Partnershops den Inhalt der Warenkörbe nachzuvollziehen. Wir haben hieran kein Interesse und fragen diese Daten bei unseren Partnern nicht ab. Weder interessieren wir uns für das Kaufverhalten unserer Nutzer noch erstellen wir Kundenprofile. Es erfolgt keinerlei Abfrage dieser oder abgeleiteter Daten durch Appybuy.de.

Buchpreisbindung

Sofern Sie sich für einen Einkauf bei einem Buch-Shop entscheiden, ist es notwendig, dass wir zwischen dem Kauf von Büchern und anderen Artikeln differenzieren. Der Hintergrund ist, dass Dankeschön-Prämien für Artikel mit Buchpreisbindung vollständig bei Appybuy verbleiben. Diese Shops sind mit einem blauen Buch-Icon gekennzeichnet. Zur richtigen Abrechnung benötigen wir Informationen über Ihren Einkauf und werten den Inhalt des Warenkorbs nur hinsichtlich des etwaigen Kaufs von Artikeln, die der Buchpreisbindung unterliegen, aus. Die Auswertung erfolgt automatisiert. Wir erstellen hierbei kein Kundenprofil und haben kein über das zur Abrechnung notwendige Maß hinausgehendes Interesse an der Analyse Ihres Kaufverhaltens.

6. Datenerhebung durch Nutzung des Webanalysedienstes „Google Analytics“

Wir sind laufend dabei, unser Angebot zu verbessern und noch mehr auf die Anforderungen unserer Nutzer zu erweitern. Dazu benötigen wir z.B. Informationen darüber, welche Bereiche auf Appybuy.de Sie besonders interessieren oder welche Bereiche weniger interessant sind. Um das zu erfahren, setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung einer von Ihnen eingesetzten IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IPAdresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6. Datenerhebung durch Social-Media Plugins

Wir setzen Social-Media Plugins von Facebook ein.

Facebook („Like-Button“)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook- Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IPAdresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de.facebook.com/about/privacy/

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Webseite aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

8. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

9. Messenger


 

Seit dem Start von Appybuy sind wir bestrebt, unsere Dienste unter Beachtung einer Reihe von strengen Datenschutzgrundsätzen aufzubauen.


 

Appybuy stellt Nutzern Nachrichten und sonstige Dienste zur Verfügung. Mithilfe unserer Datenschutzrichtlinie erläutern wir unsere Praktiken im Hinblick auf Informationen (einschließlich Nachrichten). So erklären wir beispielsweise, welche Informationen wir sammeln und welche Auswirkungen dies auf dich hat. Wir erläutern auch die Maßnahmen, die wir zum Schutz deiner Privatsphäre ergreifen, wie zum Beispiel, dass wir über Appybuy zugestellte Nachrichten nicht speichern sowie dass wir dir die Kontrolle darüber geben, mit wem du auf unseren Diensten kommunizierst.

Bitte lies dir auch die Appybuy-Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) durch, in denen die Bedingungen erläutert werden, gemäß denen du unsere Dienste nutzt.

Informationen, die wir sammeln


 

Appybuy erhält bzw. sammelt Informationen, wenn wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen. Dies geschieht unter anderem, wenn du unsere Dienste installierst, nutzt oder auf sie zugreifst.

Informationen, die du zur Verfügung stellst


 

Deine Account-Informationen. Um einen AppybuyMessenger-Account zu erstellen, gibst du deine Mobiltelefonnummer an. Du stellst uns regelmäßig die Telefonnummern in deinem Mobiltelefon-Adressbuch zur Verfügung, darunter sowohl die Nummern von Nutzern unserer Dienste als auch die von deinen sonstigen Kontakten. Du bestätigst, dass du autorisiert bist, uns solche Nummern zur Verfügung zu stellen. Du kannst auch andere Informationen zu deinem Account hinzufügen, wie beispielsweise einen Profilnamen, ein Profilbild und eine Emailadresse.


 

Deine Nachrichten. Normalerweise speichern wir deine Nachrichten im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste nicht. Sobald deine Nachrichten (einschließlich deiner Chats und Fotos und Angaben zu „Standort senden“) zugestellt sind, werden sie von unseren Servern gelöscht. Deine Nachrichten werden auf deinem eigenen Gerät gespeichert. Wenn eine Nachricht nicht sofort zugestellt werden kann (zum Beispiel, wenn du offline bist), können wir sie für bis zu 30 Tage auf unseren Servern behalten, während wir versuchen sie zuzustellen. Wenn eine Nachricht nach 30 Tagen immer noch nicht zugestellt wurde, löschen wir sie. Um die Leistung zu verbessern. Wir bieten außerdem eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für unsere Dienste an, die standardmäßig aktiviert ist, wenn du und die Personen, mit denen du chattest. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet, dass deine Nachrichten verschlüsselt sind, um davor zu schützen, dass wir oder Dritte sie lesen können.


 

Deine Verbindungen. Du kannst Gruppen beitreten oder von ihnen hinzugefügt werden. Solche Gruppen werden dann mit deinen Account-Informationen verknüpft.


 

Kunden-Support. Du kannst uns Informationen hinsichtlich deiner Nutzung unserer Dienste, inklusive Kopien deiner Nachrichten und darüber, wie wir dich kontaktieren können, zur Verfügung stellen, damit wir dir Kunden-Support anbieten können. Beispielsweise kannst du uns eine E-Mail mit Informationen zu Problemen mit der Leistung unserer App oder anderen Themen senden.


 

Automatisch gesammelte Informationen


 

Nutzungs- und Log-Informationen. Wir sammeln dienstspezifische Informationen sowie Informationen für Diagnosezwecke und Performance-Informationen. Dies umfasst auch Informationen über deine Aktivität (beispielsweise wie du unsere Dienste nutzt, wie du mit anderen bei der Nutzung unserer Dienste interagierst und Ähnliches), Log-Dateien sowie Diagnose-, Absturz-, Webseiten- und Performance-Logs und -berichte.


 

Geräte- und Verbindungsdaten. Wenn du unsere Dienste installierst, nutzt oder auf sie zugreifst, sammeln wir gerätespezifische Informationen. Dazu gehören auch Informationen wie das Hardware-Modell, die Informationen zum Betriebssystem, Browser-Informationen, die IP-Adresse, Angaben zum Mobilfunknetz, einschließlich der Telefonnummer, sowie Gerätekennungen. Wir sammeln Standortinformationen des Geräts, wenn du unsere Standort-Funktionen verwendest.


 

Cookies. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen. Hierzu gehören u. a. die Bereitstellung unserer webbasierten Dienste, die Verbesserung deiner Nutzungserlebnisse, Informationen darüber, wie unsere Dienste genutzt werden, und die individuelle Anpassung unserer Dienste. So verwenden wir beispielsweise Cookies, um Appybuy für Web und Desktop und andere webbasierte Dienste bereitzustellen. Wir können Cookies auch nutzen, um herauszufinden, welche der Fragen unter den FAQ am beliebtesten sind, und um dir in Verbindung mit unseren Diensten relevante Inhalte anzuzeigen. Darüber hinaus können wir Cookies einsetzen, um deine Einstellungen, wie beispielsweise deine Sprachpräferenzen, zu speichern und um unsere Dienste auf sonstige Art und Weise individuell für dich zu gestalten. Erfahre mehr darüber, wie wir Cookies verwenden, um dir unsere Dienste bereitzustellen.


 

Status-Informationen. Wir sammeln Informationen über die Änderungen deines Online-Status und deiner Statusmeldung auf unseren Diensten, beispielsweise ob du online bist (dein „Online-Status“), wann du zuletzt unsere Dienste genutzt hast (dein „zuletzt online“-Status) und wann du zuletzt deine Statusmeldung aktualisiert hast.


 

Informationen Dritter


 

Von anderen bereitgestellte Informationen über dich. Wir erhalten Informationen von anderen Personen, die möglicherweise auch Informationen über dich enthalten. Wenn beispielsweise andere Nutzer, die du kennst, unsere Dienste nutzen, stellen sie möglicherweise deine Telefonnummer aus ihrem Mobiltelefon-Adressbuch zur Verfügung (genauso wie du möglicherweise ihre zur Verfügung stellst), senden sie eine Nachricht an dich oder an Gruppen, denen du angehörst.


 

Drittanbieter. Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die uns dabei helfen, unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. So arbeiten wir zum Beispiel mit Unternehmen zusammen, um unsere Apps zu verbreiten, unsere Infrastruktur, unsere Zustell- und sonstigen Systeme bereitzustellen, Informationen zu Karten und Orten zur Verfügung zu stellen, Zahlungen zu verarbeiten, uns dabei zu unterstützen zu verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen, und um unsere Dienste zu vermarkten. Diese Anbieter können uns unter bestimmten Umständen Informationen über dich zur Verfügung stellen; beispielsweise können App Stores uns Berichte bzw. Meldungen bereitstellen, mit deren Hilfe wir Probleme bezüglich der Dienste diagnostizieren und beheben können.


 

Dienste Dritter. Wir gestatten dir, unsere Dienste in Verbindung mit Diensten Dritter zu nutzen. Wenn du unsere Dienste mit solchen Diensten Dritter nutzt, erhalten wir von diesen möglicherweise Informationen über dich; zum Beispiel wenn du die „einladen“-Schaltfläche von Appybuy auf einem Nachrichtendienst nutzt, mit deinen Appybuy-Kontakten oder den Gruppen auf unseren Diensten zu teilen, oder wenn du dich dafür entscheidest, auf unsere Dienste über die Promotion eines Mobilfunk- bzw. Geräteanbieters zuzugreifen. Bitte beachte, dass bei deiner Nutzung von Diensten Dritter deren eigene Bedingungen und Datenschutzrichtlinien in Bezug auf deine Nutzung solcher Dienste gelten.


 

Verwendung deiner Informationen durch uns


 

Wir verwenden alle uns zur Verfügung stehenden Informationen als Unterstützung dafür, unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten.


 

Unsere Dienste. Wir betreiben unsere Dienste und stellen sie bereit; dazu gehören auch das Anbieten eines Kunden-Supports und die Verbesserung, Instandsetzung und Individualisierung unserer Dienste. Wir verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen, und wir analysieren und verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um unsere Dienste zu bewerten und zu verbessern, neue Dienste und Funktionen zu erforschen, zu entwickeln und zu testen und Aktivitäten zur Problem- bzw. Fehlerbehebung durchzuführen. Deine Informationen verwenden wir auch, um dir zu antworten, wenn du uns kontaktierst. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben, bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehen und zu individualisieren.


 

Sicherheit. Wir verifizieren Konten und Aktivitäten und fördern die Sicherheit auf unseren Diensten sowie außerhalb dieser, beispielsweise indem wir verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Bedingungen untersuchen, und wir stellen sicher, dass unsere Dienste unter Einhaltung der Gesetze genutzt werden.


 

Kommunikation über unsere Dienste. Wir kommunizieren mit dir über unsere Dienste und Funktionen und informieren dich über unsere Bedingungen und Richtlinien sowie andere wichtige Aktualisierungen. Wir können dir Marketing-Material für unsere Dienste zur Verfügung stellen.


 

Kommerzielle Nachrichten. Wir werden dir und Dritten, wie z. B. Firmen, gestatten über Appybuy miteinander zu kommunizieren, beispielsweise über Informationen zu Bestellungen, Transaktionen und Terminen, Liefer- und Versandbenachrichtigungen, Aktualisierungen von Produkten und Dienstleistungen und Marketing. Nachrichten, die du erhältst, die Marketing enthalten, könnten Angebote zu etwas enthalten, das dich interessiert. Wir möchten nicht, dass du das Gefühl hast Spam zu erhalten. Wie mit allen deinen Nachrichten kannst du auch diese Kommunikation verwalten und wir werden uns nach deiner Auswahl richten.


 

Informationen, die du teilst bzw. die wir teilen


 

Du teilst deine Informationen, wenn du unsere Dienste nutzt und über sie kommunizierst, und wir teilen deine Informationen damit wir unsere Dienste betreiben, anbieten, verbessern, verstehen, individualisieren, unterstützen und vermarkten können.


 

Account-Informationen. Deine Telefonnummer, dein Profilname und -bild, Emailadresse, Geburtsdatum, , Gender, dein Online-Status und , dein „zuletzt online“-Status sowie Empfangsbestätigungen sind möglicherweise für jeden verfügbar, der unsere Dienste nutzt, obwohl du deine Einstellungen für Dienste konfigurieren kannst, um bestimmte Informationen zu verwalten, die für andere Nutzer verfügbar sind.


 

Deine Kontakte und Sonstiges. Nutzer, mit denen du kommunizierst, können deine Informationen (einschließlich deiner Telefonnummer bzw. deiner Nachrichten) speichern oder mit anderen auf unseren Diensten sowie außerhalb dieser erneut teilen. Du kannst deine Einstellungen für Dienste sowie die „Blockieren“-Funktion in unseren Diensten verwenden, um die Nutzer unserer Dienste, mit denen du kommunizierst, und bestimmte von dir geteilte Informationen zu verwalten.


 

Drittanbieter. Wir arbeiten mit Drittanbietern zusammen, die uns dabei helfen, unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. Wenn wir Informationen mit Drittanbietern teilen, verlangen wir von ihnen, deine Informationen nur gemäß unseren Anweisungen und Bedingungen bzw. nur mit deiner ausdrücklichen Genehmigung zu verwenden.


 

Dienste Dritter. Wenn du Dienste Dritter nutzt, die in unsere Dienste integriert sind, können diese möglicherweise Informationen über das erhalten, was du mit ihnen teilst. Wenn du beispielsweise einen in unsere Dienste integrierten Datensicherungsdienst (wie iCloud oder Google Drive) nutzt, so erhält dieser Informationen über das, was du mit ihm teilst. Wenn du mit einem über unsere Dienste verlinkten Dienst Dritter interagierst, so stellst du möglicherweise einem solchen Dritten Informationen direkt zur Verfügung. Bitte beachte, dass bei deiner Nutzung von Diensten Dritter deren eigene Bedingungen und Datenschutzrichtlinien in Bezug auf deine Nutzung solcher Dienste gelten.


 

Sämtliche uns im Rahmen unserer Datenschutzrichtlinie zustehenden Rechte und Pflichten sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen abtretbar, und wir können deine Informationen an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen oder Nachfolgeunternehmen bzw. jeden neuen Eigentümer übertragen.

Verwaltung deiner Informationen


 

Wenn du deine Informationen verwalten, ändern, einschränken oder löschen möchtest, ermöglichen wir dir das über die folgenden Funktionen:


 

Einstellungen für Dienste. Du kannst deine Einstellungen für Dienste ändern, um bestimmte Informationen zu verwalten, die für andere Nutzer verfügbar sind. Du kannst deine Kontakte, Gruppen verwalten oder unsere „Blockieren“-Funktion nutzen, um die Nutzer zu verwalten, mit denen du kommunizierst.


 

Ändern deiner Mobiltelefonnummer, deines Profilnamens und -bildes und deiner Statusmeldung. Du musst deine Mobiltelefonnummer ändern, indem du unsere In-App-Funktion „Nummer ändern“ nutzt; anschließend musst du deinen Account auf deine neue Mobiltelefonnummer übertragen. Du kannst auch jederzeit deinen Profilnamen und dein Profilbild ändern.


 

Löschen deines Appybuy-Accounts. Du kannst deinen Appybuy-Account jederzeit löschen (also auch wenn du deine Zustimmung zu unserer Verwendung deiner Informationen widerrufen möchtest), indem du unsere In-App-Funktion „Account löschen“ nutzt. Wenn du deinen Appybuy-Account löschst, werden deine nicht zugestellten Nachrichten sowie jedwede deiner sonstigen Informationen, die wir nicht mehr zum Betreiben und Bereitstellen unserer Dienste benötigen, von unseren Servern gelöscht. Beachte, dass deine Informationen möglicherweise noch länger bei uns gespeichert werden, wenn du lediglich unsere Dienste von deinem Gerät löschst, ohne unsere In-App-Funktion „Account löschen“ zu nutzen. Bitte bedenke, dass das Löschen deines Accounts nicht diejenigen Informationen beeinflusst, die andere Nutzer in Bezug auf dich haben, wie beispielsweise ihre Kopien der Nachrichten, die du ihnen gesendet hast. Insbesondere die durch Dich generierten Zuwendungen gehen durch das Löschen Deines Accounts für die Vereine bzw. Stiftungen nicht verloren.


 

Recht und Schutz


 

Wir dürfen deine Informationen sammeln, verwenden, aufbewahren und teilen, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass dies vernünftigerweise erforderlich ist, um: (1) gemäß geltenden Gesetzen oder Vorschriften, gerichtlichen Verfügungen oder Behördenanfragen zu reagieren; (2) unsere Bedingungen und jedwede anderen geltenden Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen, auch für Untersuchungen potenzieller Verstöße; (3) Betrug und sonstige illegale Aktivitäten, Sicherheits- oder technische Probleme aufzudecken, zu untersuchen, zu verhindern und zu verfolgen bzw. zu beheben; oder (4) die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit unserer Nutzer, von Appybuy bzw. anderen zu schützen.

Unsere globalen Aktivitäten


 

Du akzeptierst unsere Informationspraktiken, darunter auch das Sammeln, Verwenden, Verarbeiten und Teilen deiner Informationen wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, sowie die Übertragung und Verarbeitung deiner Informationen in andere/n Länder/n weltweit, wo wir Einrichtungen, Dienstleister oder Partner haben bzw. einsetzen, und zwar unabhängig davon, wo du unsere Dienste nutzt. Du erkennst an, dass die Gesetze, Vorschriften und Standards des Landes, in dem deine Informationen gespeichert oder verarbeitet werden, von denen deines eigenen Landes abweichen können.

Aktualisierungen unserer Richtlinien

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie ändern oder aktualisieren. Wir werden dich ggf. von Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie in Kenntnis setzen und das Datum „Letzte Änderung“ oben in dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Durch deine weitere Nutzung unserer Dienste bestätigst du deine Annahme unserer geänderten Datenschutzrichtlinie. Solltest du unserer geänderten Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, musst du deine Nutzung unserer Dienste beenden. Bitte lies dir unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit erneut durch.

Kontaktaufnahme

Solltest du Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktiere uns bitte.

info@appybuy.de


 

10. Löschen der Daten

Wir verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit es für die Umsetzung unseres Angebotes erforderlich ist. Auf Wunsch löschen wir Daten, wie z.B. das Profil eines registrierten Nutzers oder das Profil einer Einrichtung. Dies geschieht, soweit nicht gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen. Dabei ist zu beachten, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst lediglich gesperrt werden und erst später endgültig gelöscht werden können. Aus Sicherheitsgründen legen wir Sicherungsdateien an, die z.B. bei einem technischen Problem die Webseite wieder herstellen können. Solche Sicherungsdateien werden erst mit einer zeitlichen Verzögerung vollständig gelöscht.


 

11. Kontrolle über Cookies

Du kannst den Anweisungen, die dir von deinem Browser oder Gerät gegeben werden, folgen, um deine Cookie Einstellungen zu ändern (normalerweise unter "Einstellungen"). Bitte beachte, dass, wenn du Cookies auf deinen Browser oder dein Gerät verbietest, gewisse unserer Services nicht mehr korrekt funktionieren können.


 

12. Appybuy-Richtlinie zum geistigen Eigentum

Appybuy verpflichtet sich dazu, Personen und Organisationen beim Schutz der Rechte am geistigen Eigentum zu helfen. Unsere Benutzer stimmen unseren Nutzungsbedingungen zu, wenn sie unsere Apps, Services, Funktionen, Software oder Webseite (zusammen "Services") installieren, verwenden oder darauf zugreifen. Unsere Nutzungsbedingungen erlauben es unseren Benutzern nicht, die Rechte am geistigen Eigentum, inklusive des Urheberrechts und Warenzeichens, eines anderen zu verletzen, wenn sie unsere Services verwenden.

Wie in unserer Datenschutzrichtlinie ausgiebiger erklärt, speichern wir die Nachrichten unserer Benutzer normalerweise nicht, wenn wir unsere Services anbieten. Wir hosten allerdings die Account-Informationen unserer Benutzer, inklusive des Profilbilds des Benutzers, dem Profilnamen oder Statusnachricht, falls sie sich entschieden haben, diese in ihren Accounts zu verwenden.

Urheberrecht

Um Urheberrechtsverletzungen zu melden, und Appybuy aufzufordern, die entsprechenden Inhalte, die wir hosten (wie ein Profilbild eines Benutzers, Profilnamen oder Statusnachricht) zu entfernen, sende uns bitte eine E-Mail mit den Forderungen zu der Urheberrechtsverletzung an info@appybuy.de (inklusive aller unten aufgelisteten Informationen). Wenn du eine Urheberrechtsverletzung meldest, solltest du eine Nachricht an den entsprechenden Appybuy-Benutzer senden, von dem du glaubst, dass er gegen dein Urheberrecht verstösst. Es kann sein, dass du das Problem lösen kannst, ohne Appybuy zu kontaktieren.

13. Appybuy-Markenrichtlinien

Markenzeichen

Um eine Markenverletzung zu melden, und Appybuy zu bitten, die entsprechenden Inhalte, die wir hosten (wie ein Profilbild eines Benutzers, Profilnamen oder Statusnachricht) zu entfernen, sende uns bitte eine E-Mail mit den Forderungen zu der Markenverletzung an info@appybuy.de (inklusive aller unten aufgelisteten Informationen).

Bevor du eine Markenverletzung meldest, solltest du eine Nachricht an den entsprechenden Appybuy-Benutzer senden, von dem du glaubst, dass er dein Markenzeichen verletzt. Es kann sein, dass du das Problem lösen kannst, ohne Appybuy zu kontaktieren.

Was bei der Meldung der Urheberrechtsverletzung oder einer Markenverletzung an Appybuy gesendet werden muss

Bitte sende alle folgenden Informationen, wenn du eine Urheberrechtsverletzung oder Markenverletzung an Appybuy sendest:

Deine vollständigen Kontaktinformationen (vollständiger Name, Postanschrift und Telefonnummer). Beachte, dass wir regulär deine Kontaktinformationen, inklusive Name und E-Mail Adresse (falls angegeben), den Namen deiner Organisation oder des Klienten, der die fraglichen Rechte besitzt, und den Inhalt deiner Meldung an die Person, deren Inhalt du meldest, weitergeben. Du kannst eine geschäftliche E-Mail Adresse, unter der du zu erreichen bist, angeben, wenn du möchtest.

Eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Inhalts oder des Markenzeichens, der/das deiner Meinung nach verletzt wird.

Eine Beschreibung des Inhalts, der von unseren Services gehostet wird, von dem du der Meinung bist, dass es dein Urheberrecht oder Markenzeichen verletzt.

Ausreichende Informationen, die es uns erlauben, das Material auf unseren Services zu finden. Die einfachste Möglichkeit ist, wenn du uns die Telefonnummer der Person, die die betroffenen Inhalte auf unsere Services übertragen hat, sendest.

Eine Erklärung dass:

Du in gutem Glauben bist, dass die Verwendung des urheberrechtlich oder mit einem Markenzeichen geschützten Inhalts, der oben beschrieben wurde, in solcher Art und Weise geschieht, dass es weder durch den Besitzer des Urheberrechts oder Markenzeichens, noch dessen Agenten oder das Gesetz erlaubt ist;

Die Informationen in deiner Meldung korrekt sind und

Du, unter Strafe des Meineids erklärst, dass du der Besitzer des exklusiven Urheberrechts oder Markenzeichens bist, das mutmaßlich verletzt wird, oder autorisiert, anstelle des Besitzers zu handeln.

Eine elektronische oder physische Unterschrift.

14. Ihre Rechte

Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung. Unsere Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet. Wenn Sie Ihre oben beschriebenen Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an:

Appybuy GmbH

Bovestraße 4

22041 Hamburg